Wohin mit den Elektroaltgeräten?

Ab dem 24. Juli 2016 tritt die neue Regelung zur Entsorgung von Elektroaltgeräten in Kraft. Ob Waschmaschine, Fernseher oder Handy es soll jetzt möglich sein Altgeräte umweltschonender zu entsorgen. Außerdem muss nun auch der Handel…

Weiterlesen

Schon gelesen?

Die Deutschen produzieren zu viel Abfall

Die Deutschen konsumieren zu viel und produzieren zu viel Abfall. Jeder deutsche Bürger hinterlässt  jährlich ca. eine halbe Tonne Müll! Es werden noch immer viele Rohstoffe wirklich »verbraucht«. Auch wenn die Entsorgungsindustrie schon große Fortschritte…



Lebensmittel – Nichts für die Tonne

Hierzulande wandern nicht nur aus privaten Haushalten tonnenweise Lebensmittel (pro Jahr 6,7 Millionen Tonnen bzw. 81,6 kg pro Kopf) in den Müll sondern auch in der Gastronomie landen viele, noch genießbare Lebensmittel in der Tonne….


Zu schön für den Müll – Upcycling im Trend

Wenn aus Müll Designerstücke oder Kunstwerke werden! Upcycling liegt noch immer im Trend. Dass Recycling sinnvoll ist weiß inzwischen jeder. Und nicht nur wenn es um die übliche Rohstoffwiederverwertung geht. Recycling-Designerstücke finden ihre Liebhaber, Upcycling-Firmen haben ihr…


Neues Elektro-Gesetz werden die Pflichten erfüllt?

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat das Elektro-Gesetz schon vor inkrafttreten kritisiert – verbraucherunfreundlich und wirkungslos. Hauptkritikpunkte: das neue Gesetz hilft nicht sonderlich zu verhindern, dass Elektroschrott im Restmüll landet oder illegal weiterverkauft wird. Die Sammelmenge für Elektroaltgeräte werden mit…