Pflanzen im Fühjahr ohne Plastikmüll -

Pflanzen im Fühjahr ohne Plastikmüll

Pflanzzeit im Fühjahr ohne Plastikmüll

Auch wenn der Frühling seine Launen hat und es immer mal wieder kalt werden kann, so genießen Sie sicher jeden Sonnenstrahl in vollen Zügen. Da packt einen du Lust sich auf zu machen zur Gärtnerei nebenan, um ein wenig Farbe auf die Balkone und in die Gärten zu holen. Leider vergessen viele schnell dabei  wie viel Plastikmüll, in Form von Töpfen oder Containern, die Pflanzen mit sich bringen.

Freilandpflanzen sind robust

In den Gartencentern und Baumärkten werden die Blumen und Gemüsepflanzen ebenso wie Heckenpflanzen meist in Plastiktöpfen und als Containerpflanzen angeboten.

Zudem werden sie oft als Freilandpflanzen angepriesen. Doch leider ist das ein Irrtum. Denn Freilandpflanzen sind Pflanzen, die nicht, wie üblich in Plastiktöpfen gezogen worden sind, sondern Pflanzen, die direkt vom Acker kommen, ohne Plastikmüll. Freilandpflanzen haben also keinen Topf, der hinterher zumeist im Hausmüll, oder oft auch im Gelben Sack landet(Wo er aber eigentlich nicht hingehört). Allerdings haben die Freilandpflanzen auch keine eigene Erde, sondern sie kommen wurzelnackt direkt vom Acker. Das bedeutet das Freilandpflanzen ohne Topf zügig ausgepflanzt werden müssen. In einem windgeschützten, kühlen Raum können die Pflanzen maximal eine Woche lagern. Aber Freilandpflanzen haben neben dem Effekt ohne Plastikmüll auszukommen noch einen Vorteil: Der Preis! Weil sie in der Aufzucht wesentlich unkomplizierter als Topfpflanzen sind, sind sie auch viel billiger. Oft sind Freilandpflanzen auch viel robuster als Pflanzen aus einem Plastiktopf.

Kein Plastikmüll – Topf aus Altpapier

Neben den Freilandpflanzen gibt es noch eine Alternative zu Plastiktöpfen. Pflanztöpfe aus Altpapier, Stroh oder Flachs. Der Topf aus Altpapier baut sich ebenso wie Stroh oder Flachs biologisch ab. Ein Topf aus Altpapier muss vor dem Pflanzen nicht entfernt werden. So spart man sich den Plastikmüll. Weitere Verpackungsmaterialien für Pflanzen sind Töpfe aus Holz oder Jute.

Wer Lust hat, kann sich Pflanztöpfe aus Zeitungspapier selber basteln und vom Samen bis zur Ernte oder Blüte dem Wachsen der Pflanzen zu schauen.

Also genießen Sie das Frühjahr und verzichten auf den Plastikmüll bei Ihren Pflanzen. Abfall der vermieden wird muss gar nicht erst entsorgt werden.